Sie sind hier

Share page with AddThis
Aachen

SMART INDUSTRY – Schweden 4.0

Ausstellung zum digitalen Wandel der schwedischen Industrie

04.02.2019 - 14.02.2019
02/04/2019 12:00am 02/14/2019 12:00am SMART INDUSTRY – Schweden 4.0

Schweden ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2019. Mit der Beteiligung an der weltgrößten Industriemesse verstärkt Schweden die bilaterale Innovationspartnerschaft, die Schweden und Deutschland Anfang 2017 unterzeichnet haben. Passend dazu veranschaulicht die Ausstellung SMART INDUSTRY – SCHWEDEN 4.0, wie die schwedische Industrie erfolgreich den digitalen Wandel vollzieht.

Fliegende Rasenmäher, sprechende Kugellager und ein ferngesteuertes Goldbergwerk erwarten die Besucher der Ausstellung, die vom 4. bis zum 14. Feb. 2019 im digitalHUB Aachen e.V. zu sehen ist.

Am 4. Februar findet ab 18:00 Uhr eine Eröffnungsveranstaltung statt, die gemeinsam von der Schwedische Botschaft, dem Wissenschaftsbüro der Stadt Aachen und dem digitalHUB Aachen e.V. organisert wird. Im Rahmen der Veranstaltung wird eine Podiumsdiskussion zum Thema „Smart-Industries: Anwendungsfelder der Zukunft“ mit Vertreter schwedischer und deutscher Unternehmen stattfinden.

Aachen Europe/Berlin public
DIGITAL CHURCH Jülicher Str. 72a, 52070 Aachen

Schweden ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2019. Mit der Beteiligung an der weltgrößten Industriemesse verstärkt Schweden die bilaterale Innovationspartnerschaft, die Schweden und Deutschland Anfang 2017 unterzeichnet haben. Passend dazu veranschaulicht die Ausstellung SMART INDUSTRY – SCHWEDEN 4.0, wie die schwedische Industrie erfolgreich den digitalen Wandel vollzieht.

Fliegende Rasenmäher, sprechende Kugellager und ein ferngesteuertes Goldbergwerk erwarten die Besucher der Ausstellung, die vom 4. bis zum 14. Feb. 2019 im digitalHUB Aachen e.V. zu sehen ist.

Am 4. Februar findet ab 18:00 Uhr eine Eröffnungsveranstaltung statt, die gemeinsam von der Schwedische Botschaft, dem Wissenschaftsbüro der Stadt Aachen und dem digitalHUB Aachen e.V. organisert wird. Im Rahmen der Veranstaltung wird eine Podiumsdiskussion zum Thema „Smart-Industries: Anwendungsfelder der Zukunft“ mit Vertreter schwedischer und deutscher Unternehmen stattfinden.