Sie sind hier

Share page with AddThis
Duisburg

Pro-DigiLog

Gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung für digitalisierte Dispositions- und Dokumentationsaufgaben in der Logistik

Ziel des Verbundprojektes ist die Entwicklung und Erprobung neuartiger Modelle, die Unternehmen bei der Dokumentation und Disposition logistischer Prozesse zu unterstützen. In einem ersten Zug wird eine Studie erstellt, die Antworten auf die Frage geben soll, wie die Zukunft der Logistik im Kontext der Digitalisierung aussieht. Daran anschließend wird ein Konzept entwickelt, mithilfe dessen Logistikunternehmen ihre Dokumentationsprozesse so gestalten können, dass sowohl die Arbeitsproduktivität als auch die Arbeitszufriedenheit verbessert werden können.

Das Projekt läuft vom 1. April 2017 bis 31. März 2020. Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird im Rahmen des Programms "Zukunft der Arbeit" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut.

Ansprechpartner
Univ. Prof. Dr. Bernd Noche
Universität Duisburg-Essen
Keetmannstraße 3-9
47058 Duisburg
T.: +49 203 379-2785
bernd.noche@uni-due.de
https://www.uni-due.de/tul/research_pro-digilog_main.php