Sie sind hier

Share page with AddThis

Integrität von Daten, Systemen und Prozessen als Kernelement der Digitalisierung

Diskussionspapier der Arbeitsgruppe "Sicherheit vernetzter Systeme"

Herausgeber: 
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Veröffentlichungsdatum: 
19.06.2018

Digitalisierung und Vernetzung erfordern zwingend Vertrauen in die Korrektheit von eigenen und zunehmend von fremden Daten und die einwandfreie Funktion von Systemen und Prozessen. Dies ist inzwischen fundamental für alle Geschäftsprozesse innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Die Arbeitsgruppe "Sicherheit vernetzter Systeme" hat eine Publikation veröffentlicht, die Anforderungen, Validierung und Umsetzung der Integrität von Daten, Systemen und Prozessen zusammenführt. Die Publikation ist das Ergebnis der gemeinsamen technischen Diskussionen der Strategiegruppe Sicherheit des ZVEI. Datenintegrität wird häufig nur als technischer Aspekt betrachtet, hat aber direkte Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit, die Reputation oder regulatorische Verantwortung in Unternehmen.