Sie sind hier

Share page with AddThis
07.07.2017

Projekt INLUMIA unterstützt Unternehmen bei ihrem Weg in die Industrie 4.0

Projektkoordinator Marvin Drewel berichtet über den aktuellen Stand des Projektes und die Zielsetzungen

Marvin Drewel ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heinz-Nixdorf-Institut und koordiniert das Projekt INLUMIA. Das Projekt unterstützt Unternehmen systematisch, ausgehend von der Bestimmung ihrer derzeitigen Leistungsfähigkeit im Bereich Industrie 4.0, über die Erarbeitung einer Zielposition bis hin zur Umsetzung von Industrie 4.0. Das im Juli 2016 gestartete Verbundprojekt hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen zu befähigen, die für sie relevanten Möglichkeiten von Industrie 4.0 zu erkennen und mitarbeiterorientiert auszuschöpfen. Im Interview berichtet Herr Drewel über den aktuellen Stand des Projektes und die Zielsetzungen im weiteren Verlauf.