Sie sind hier

Share page with AddThis
11.06.2018

Landesregierung beruft neuen Beirat „Medien-Digital-Land NRW“

Think Tank bringt alle Akteure der nordrhein-westfälischen Medienbranche an einen Tisch

Nathanael Liminski, für Medien zuständiger Staatssekretär des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei, hat 35 Branchenexpertinnen und -experten in einen neuen Beirat „Medien-Digital-Land NRW“ berufen. Damit will die Landesregierung das Profil des Medien-landes Nordrhein-Westfalen schärfen und gezielt zu einem Medien-Digital-Land weiterentwickeln. Staatssekretär Nathanael Liminski erklärte dazu:

„Die Rahmenbedingungen für die Medienwirtschaft in unserem Land können wir in Zeiten des digitalen Wandels nur gemeinsam mit der Branche zukunftsfähig gestalten. Wir haben angekündigt, hierzu einen engen Austausch mit den Akteuren zu suchen – das setzen wir mit dem Beirat nun um. Ich freue mich über die große Bereitschaft der Mitglieder, ihre vielfältigen Erfahrungen und Kompetenzen einzubringen. Wir wollen Impulse aus dem Beirat gezielt aufgreifen, etwa wenn es um ein Nachfolgeformat für das Medienforum NRW geht.“

Über den Beirat möchte die Landesregierung einen kontinuierlichen und strukturierten Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern aus Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft und Institutionen zur Weiterentwicklung des Medienstandortes Nordrhein-Westfalen führen.

In Nordrhein-Westfalen arbeiten in der Medien- und Kommunikations-branche rund 431.000 Beschäftigte in 25.000 Unternehmen, die einen Jahresumsatz Umsatz von 124 Milliarden Euro erwirtschaften. Die konstituierende Sitzung des Beirats wird am 11. Juni 2018 in Düsseldorf stattfinden.

Die Gründungsmitglieder der Beirats Medien-Digital-Land NRW sind:

  • Guido Baumhauer, Deutsche Welle, Direktor Distribution und Technik
  • Jörg Bienert, aiso-lab GmbH. Geschäftsführer / Bundesverband Künstliche Intelligenz e.V., Präsident
  • Prof. Dr. Jürgen Brautmeier, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Honorarprofessor für Geschichte sowie für Kommunikations- und Medienwissenschaft
  • Ingmar Cario, WDR Leiter der Abteilung Strategie und Channel Management Fernsehen, Leiter der Steuerungsgruppe Digitaler Wandel
  • Carsten Dicks, Zeitungsverlegerverband NRW e.V., Geschäftsführer / Verband der Betriebsgesellschaften in NRW e.V., Geschäftsführer
  • Anna Dimitrova, Vodafone GmbH, Geschäftsführerin Strategy & Digital
  • Daniel Fiene, Rheinische Post, Leiter redaktionelle Digitalstrategie Rheinische Post
  • Benedikt Grindel, Ubisoft Blue Byte GmbH, Managing Director / games.nrw e.V., Vorstandssprecher
  • Dr. Nikolas Guggenberger, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Juniorprofessor für IT-Recht
  • Prof. Dr. Karl-Eberhard Hain, Universität zu Köln, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Medienrecht und Direktor des Instituts für Medienrecht und Kommunikationsrecht
  • Katharina C. Hamma, Koelnmesse GmbH, Geschäftsführerin
  • Georg Hirschberg, prime productions GmbH, Geschäftsführer / Produzentenallianz e.V., Mitglied des Vorstands
  • Volkmar Kah, Deutscher Journalisten-Verband, Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V., Geschäftsführer
  • Corinna Kamphausen, Eyes & Ears of Europe e.V., Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
  • Wolfgang Kopf, Deutsche Telekom AG, Leiter Politik und Regulierung
  • Linda Krusethe Good Evil GmbH, Gründerin und Geschäftsführerin / game – Verband der deutschen Games-Branche Stellvertretende, Vorsitzende
  • Prof. Odile Limpach, Cologne Game Lab/Technische Hochschule Köln, Professor for Economics and Entrepreneurship for Games
  • Prof. Dr. Wiebke Möhring, TU Dortmund, Lehrstuhl für Online- und Printjournalismus und Geschäftsführerin Institut für Journalistik,
  • Petra Müller, Film- und Medienstiftung NRW, Geschäftsführerin
  • Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow, Universität Paderborn, Lehrstuhl für Medienökonomie und Medienmanagement
  • Christoph Pietsch, DDB Group GmbH, Chief Marketing Officer / GWA Gesamtverband Kommunikationsagenturen e.V., Vorstandsmitglied
  • Ulf C. Reichardt, Industrie- und Handelskammer zu Köln, Hauptgeschäftsführer
  • Ralf Reichert ESL/ Turtle Entertainment GmbH, CEO, Co-Founder
  • Thorsten Reuter, NRW.BANK Teamleiter Digitalwirtschaft & Technologie/Venture Capital Frühphase
  • Marc Schröder, Mediengruppe RTL Deutschland, Chief Strategy Officer
  • Prof. Dr. Werner Schwaderlapp, Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Vorsitzender der Medienkommission
  • Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Technische Hochschule Köln, Leiter der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht / Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit, e V.(GDD), Vorsitzender
  • Dr. Rudolf Thiemann, Liborius Verlagsgruppe, Geschäftsführender Gesellschafter / VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V., Präsident
  • Sven Thölen, radio NRW GmbH, Geschäftsführer
  • Dr. Maren Urner, Perspective Daily UG, Gründerin und Geschäftsführerin
  • Rainer Weiland, Internationale Filmschule Köln, Geschäftsführer
  • Raphaela Wilde, Film- und Medienverband NRW, Justiziarin
  • Iris Wilhelmi, digitalHUB Aachen e.V., Geschäftsführerin
  • Sandra Winterberg, Mediencluster NRW Geschäftsführerin
  • Marco Zingler, denkwerk GmbH, Geschäftsführer / Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., Vizepräsident