Sie sind hier

Share page with AddThis
25.03.2019

Düren.Digital Network und digitalHUB Aachen kooperieren

Digitaler Austausch zwischen Hochschulausgründungen und der Industrie

Zur Auftaktveranstaltung des Düren.Digital Network unterzeichnete der Hauptgeschäftsführer Thomas Hissel mit dem Vorstandsvorsitzenden des digitalHUBs Aachen e.V., Dr. Oliver Grün, einen Kooperationsvertrag. Das neue Netzwerk richtet sich an digitale Gründer und Unternehmen, die ein digitales Geschäftsmodell entwickeln wollen. Die Stadt Düren und ihre Wirtschaftsförderungsgesellschaft WIND.DN wollen durch Innovations- und Gründungsförderung den Wirtschafts- und Industriestandort Düren wettbewerbs- und zukunftsfähig zu halten.

Dr. Oliver Grün zeig sich über die zukünftige Zusammenarbeit erfreut:

"Durch die enge Partnerschaft zwischen dem digitalHUB Aachen e.V. und der WIN.DN entsteht ein großes regionales Netzwerk. Gründer und Tech-Unternehmen aus Aachen und der Städteregion profitieren von der Dürener Industrie und umgekehrt. Durch den Zusammenschluss erweitern wir alle unsere Kompetenzen und können unsere Kunden noch effektiver und gezielter miteinander vernetzen."

Das Düren.Digital Network bietet kostenlose Arbeitsplätze für digitale Gründer und Innovationsteams, Digitalisierungschecks für Unternehmen und zielgruppengerechte Workshops zu den wichtigsten Hürden einer digitalen Gründung, Thomas Hissel erklärt die Idee dahinter:

"Wer in Düren eine digitale Gründungsidee hat oder wer ein digitales Geschäftsmodell entwickeln möchte, soll von nun an einen zentralen Anlaufpunkt vor Ort haben, der die richtigen Akteure miteinander vernetzt, Prozesse vor Ort begleitet und die Gelegenheit bietet im Coworking Space mit der Umsetzung gleich loszulegen."

Das Netzwerk-Projekt ist auf zwei Jahre angelegt und wird im Rahmen des Programms "Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW)" durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW sowie die Stadt Düren gefördert.