Sie sind hier

Share page with AddThis
18.02.2019

Cologne Business School führt Studienspezialisierungen mit digitalem Schwerpunkt ein

Neue Spezialisierungen sollen auf den Berufseinstieg in eine zunehmend digitalisierte Arbeitswelt vorbereiten

Die Cologne Business School erweitert ab dem Wintersemester 2019/20 ihr Studienangebot um vier Spezialisierungen innerhalb der Bachelor- und Master-Studiengänge „General Management“ und „International Business“, welche die betriebswirtschaftliche Hochschulausbildung um Fachkenntnissen über neue Technologien und digitale Wirtschaft ergänzen.

Inhaltlich werden die Bachelor-Studierenden in den Spezialisierungen „Digitales Management“ und „Digital Management“ umfassend in das betriebswirtschaftliche und informationstechnologische Fach- und Methodenwissen für digitale Herausforderungen in Unternehmen eingeführt. In den Spezialisierungen „Digital Transformation“ und „Digital Transformation Management“ erwerben die Master-Studierenden vertiefende Wirtschafts-, Prozessmanagement- und IT-Kenntnisse als fachliche Grundlage, um digitale Veränderungsprozesse in Unternehmen erfolgreich zu gestalten.

Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich, Präsidentin der Cologne Business School, über die Intention hinter den neuen Studienspezialisierungen:

„Die Digitalisierung prägt bereits heute unser Arbeiten und unternehmerisches Handeln. Mit unseren neuen Spezialisierungen wollen wir auf das komplexe Anforderungsprofil von Führungskräften in der digitalen Wirtschaft reagieren und unsere Studierenden bestmöglich auf den Berufseinstieg in eine zunehmend digitalisierte Arbeitswelt vorbereiten.“

Ein zentraler Vorteil der neuen Studienspezialisierungen an der Cologne Business School ist die praxisnahe Lehre, die durch ein achtwöchiges Pflichtpraktikum, dem Planspiel „Business Simulation Game“ sowie den Praxisprojekten „Business Projects“ im Curriculum verankert sind. Mit den Spezialisierungen mit digitalem Schwerpunkt qualifizieren sich die Studierenden für einen Berufseinstieg u. a. im strategischen Marketing, Change-Management oder Consulting nationaler und internationaler Unternehmen.