Sie sind hier

Share page with AddThis
19.09.2017

3D-Druck zur Operationsvorbereitung

St. Lukas Klinik in Solingen setzt auf 3D-Druck

Die St. Lukas Klinik in Solingen hat sich einen 3D-Drucker für 6.000 Euro angeschafft. Mit dem 3D-Drucker werden zukünftig Modelle für die Operationsvorbereitung vor Ort hergestellt. Erste Kiefermodelle auf Basis realer Patientendaten konnten bereits erfolgreich mit dem 3D-Drucker hergestellt werden.

Unter dem unten stehende Link finden Sie den vollständigen Artikel im 3D-Druck Online-Magazin 3D-grenzenlos.