Sie sind hier

Share page with AddThis
21.08.2019

AMable: EU-Fördermittel für 3D-Druck-Projekte von KMU

EU-Projekt AMable sucht innovative Ideen zu additivgefertigten Produkten

Stichtag:
 01.11.2019

Das EU-geförderte Projekt AMable fördert KMU, die innovative Ideen für additiv gefertigte Produkte entwickeln. Die eingereichten Vorschläge sollen nicht nur die Produktidee sondern auch den business case für den Europäischen Markt beschreiben (Umsatz, gesellschaftliche Auswirkungen etc.). Insgesamt stehen 450.000 Euro zur Verfügung, durch die verschiedene Experimente wie Machbarkeitsstudien oder Best Practice Experimente finanziert werden.

Die Kriterien, um zur Förderung ausgewählt zu werden, sind:

  1. Relevanz der geplanten Experimente
  2. Exzellenz der Idee und des Ansatzes
  3. Qualität und Effizienz der Umsetzung

Einreichungsfrist ist der 1. November 2019.